Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Aktion’

„Erfolg“ bei Rama-dama-Aktion

16. April 2014

20140416 Umwelt_eigenes_1_1Schirmitz. (du) Am Samstagnachmittag waren zwölf Helferinnen und Helfer der Jungen Union im Gemeindegebiet unterwegs, um die Grünflächen und Straßengräben von Unrat zu befreien. JUVorsitzender Ernst Lenk junior freute sich besonders, dass auch einige Mitglieder der Jungkolpinggruppe dem Rama-dama- Aufruf gefolgt waren. Gemeinsam wurden die Gräben entlang des Fahrradwegs und der Straße nach Moosbürg, am Sportplatzweg, am Fußweg hinter dem Feuerwehrhaus, an der Straße und am Fahrradweg nach Pirk und an der Straße nach Bechtsrieth sowie des Ringwegs durchkämmt. Die eifrigen Helfer fanden vor allem Fastfood-Verpackungen und leere Zigarettenschachteln. Aber auch jede Menge leere Flaschen und anderer Müll wurde von Umweltsündern zurückgelassen. Sogar ein demoliertes und verrostetes Fahrrad war dabei.

Quelle: „Der Neue Tag“     Bild: JU Schirmitz

 

Aktion, Interessantes aus Schirmitz, JU Schirmitz

Für den guten Zweck am Start

25. September 2013

JU-Sponsorenlauf bringt 3100 Euro für neuen Kinderspielplatz am Feuerwehrhaus

Startfoto_1Schirmitz. (du) Das Startkommando von Mareike Bock hat sich gelohnt: Der Sponsorenlauf der Jungen Union brachte für die Neugestaltung des Kinderspielplatzes beim Feuerwehrhaus die Rekordsumme von 3100 Euro ein. Als JU-Vorsitzender und CSU-Bürgermeisterkandidat Ernst Lenk junior wenige Minuten nach dem Benefizlauf das Ergebnis verkündete, gab es großen Beifall.

21 Läufer hatten sich pünktlich um 14.30 Uhr am Start gleich neben dem Spielplatz am Heckenweg eingefunden. Mit einem derartigen Andrang hatte die JU nicht gerechnet. Schatzmeister Christoph Haberl hatte beim Erfassen von Läufern und 60 privaten und gewerblichen Sponsoren aus Schirmitz und der Umgebung alle Hände voll zu tun. Die Unterstützer mussten pro Runde des Läufers einen kleinen Betrag locker machen oder beteiligten sich mit Startgeldern. Ziel war es, in 30 Minuten den 520 Meter langen Rundkurs möglichst oft zu durchlaufen. Die Strecke führte vom Spielplatz über den leicht ansteigenden Weißdornweg und den Kirchsteig zurück zum Startplatz. Angefeuert von den Zuschauern zeigten die Akteure Spitzenleitungen.

Bester Läufer des Tages war Stefan Bock aus Schirmitz mit 15 Runden (7800 Meter), dicht gefolgt von Bundestagsabgeordnetem Albert Rupprecht. Er schaffte wie Daniel Lehr aus Eschenbach, JU-Kreisgeschäftsführer Benedikt Grimm und Sebastian Bergmann 14 Runden (7280 Meter). Lenk, CSUChef Markus Dobmeier und Robert Prediger absolvierten 13 Runden (6760 Meter). Besonders freute sich der Veranstalter über die Teilnahme des evangelischen Pfarrers Hans-Martin Meuß aus Weiden und des örtlichen SPD-Gemeinderatsmitglieds Roland Werner, die ebenso wie Markus Schwab jeweils 12 Runden (6240 Meter) absolvierten. Für das Team der Feuerwehr Schirmitz gingen Kommandant Bernhard Eckert und stellvertretender Vorsitzender Jürgen Wolf an den Start. Sie liefen den Rundkurs gemeinsam mit Patrick Gruber und Marco Bock elf Mal (5720 Meter). Bürgermeister Karl Balk schaffte die Strecke immerhin zehn Mal (5200 Meter), Maria Filchner und Lisa Dippl bewältigten neun (4680 Meter), Moni Dobmeier acht Runden (4160 Meter).

Besonders erwähnenswert sind noch die Leistungen der beiden jüngsten Läufer. Helena Dobmeier (acht Jahre) erreichte ganze acht Runden (4160 Meter) und Bruno Fischer (neun Jahre) fetzte fünfmal um die Strecke (2600 Meter). Damit absolvierten die Sportler insgesamt 124,28 Kilometer durch das neue Wohngebiet, wodurch ein Spendenbetrag von 2913 Euro zustande kam. Nach dem Lauf stärkten sich Akteure und Gäste im kleinen Festzelt mit Kaffee und Kuchen sowie anderen Leckereien. Alles wurde gegen eine freiwillige Spende an die Besucher abgegeben, so kamen zusätzlich 182 Euro zusammen. Um einen glatten Betrag zu erhalten, rundete Schatzmeister Haberl den Gesamtbetrag kurzerhand auf, womit sich die Spende für den neuen Kinderspielplatz am Schulweg letztendlich mit 3100 Euro bezifferte.

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

Aktion, Ernst Lenk, JU Schirmitz

„Sicher zur Schule“ – Eine Aktion der Jungen Union

12. September 2013

Schulaktion_1Heute beginnt für zahlreiche Kinder in Bayern ein neuer Lebensabschnitt, sie starten ihre Schullaufbahn. In Schirmitz haben 17 ABC-SChützen ihren ersten Schultag. Uns, der Jungen Union Schirmitz, ist es ein Anliegen,  den künftigen Schulweg der Schirmitzer Kinder ein Stück sicherer zu machen.

Besonders wichtig beim täglichen Weg zur Schule ist das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Deshalb erhalten alle ABC-Schüler und ihre Eltern heute von uns ein kleines Starterpaket mit zwei Heften. Die Elternbroschüre „Mein Weg zur Schule“ enthält 16 nützliche Tipps, wie sie den zukünftigen Schulweg ihres Kindes sicherer machen können. Das Übungsheft „Der schlaue Fußgänger“ ist für den neu eingeschulten Nachwuchs gedacht. Hier können die Kinder mit Basteln und Ausmalen spielerisch wichtige Verhaltensregeln erlernen.

Die Broschüren stammen vom LAMA-Lehrmittel-Verlag München. Sie wurden vom Ministerium für Unterricht und Kultus in Bayern zur Verwendung an Grundschulen zugelassen und entsprechen den neuesten bayerischen Lehrplananforderungen.

Und um auch die Autofahrer auf den Schulbeginn hinzuweisen, wurden wieder im gesamten Gemeindegebiet um die Schule die Hinweis-Plakate „Achtung Schulkinder“ aufgestellt.

Wir wünschen allen Familie alles Gute für die Zukunft, den Kindern viel Freude am Schulalltag und einen allzeit unfallfreien und sicheren Schulweg.

JUNGE UNION SCHIRMITZ – KONSTANT, IMMER, nicht nur vor der Wahl!

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

 

Aktion, JU Schirmitz

Sponsoren für den Spielplatz

9. September 2013

OLYMPUS DIGITAL CAMERASchirmitz. (du) Die Junge Union hat vor zwei Jahren rund 2000 Euro für den Kinderspielplatz am Heckenweg gesammelt. Nun will die JU bei der Neugestaltung des Kinderspielplatzes am Schulweg ebenfalls finanziell aktiv werden. Dazu will der CSU-Nachwuchs wieder einen Sponsorenlauf veranstalten und die eingehenden Spenden sowie den Erlös aus dem Kuchen- und Getränkeverkauf für das Projekt verwenden. Der Lauf findet am Samstag, 21. September, um 14 Uhr beim Kinderspielplatz am Heckenweg statt. Startschuss um 14.30 Uhr. Es muss ein Rundkurs vom Spielplatz über den Weißdornweg und Kirchsteig zurück zum Spielplatz absolviert werden. Eine Runde auf der Laufstrecke ist 520 Meter lang, die Zeit beträgt maximal 30 Minuten. Jeder Läufer kann versuchen, in der vorgegebenen Zeit so viele Runden wie möglich zu laufen. Im Vorfeld soll sich jeder Sportler einen oder mehrere Sponsoren suchen und auf der Rückseite des Flyers eintragen, wie viel Geld sie pro gelaufener Runde spenden werden. Flyer werden an alle Haushalte verteilt und liegen auch in Banken und Geschäften auf. Jeder kann mitmachen. Bürgermeister Karl Balk, CSU-Vorsitzender Markus Dobmeier, JU-Vorsitzender Ernst Lenk junior sowie MdB Albert Rupprecht sind dabei. Anmeldungen unter email hidden; JavaScript is required

Quelle: „Der Neue Tag

Alle aktuellen Informationen rund um dem Lauf findest du auf der Facebook-Seite der JU Schirmitz! Werde Fan der JU Schirmitz

 

Aktion, JU Schirmitz

Riesenspaß beim Minigolf

7. September 2013

Bei der Ferienaktion Ferienaktionder Jungen Union ging es für die Kinder unter der Aufsicht von sieben Führungskräften mit den Fahrrädern zur Adventure-Minigolf-Anlage nach Ullersricht. Auf den 18 Bahnen, die zum Teil mit Naturhindernissen bestückt sind, durften die Buben und Mädchen ihr Talent unter Beweis stellen.

Kinder und Betreuer genossen bei angenehmen Temperaturen die Spielrunden auf der Anlage. Nach rund eineinhalb Stunden wurden die Besten ausgezeichnet.

Auch ein Tiger Woods hat mal klein angefangen. Die Mädchen und Buben aus Schirmitz hatten auf der Minigolf-Anlage in Ullersricht auf alle Fälle eine Menge Spaß. Bild: du

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

Aktion, JU Schirmitz

“ SCHIRMITZ aktuell “ im Gemeindegebiet verteilt

27. Mai 2013

In der vergangenen Woche wurde im Gemeindegebiet unser Infoprospekt „Schirmitz aktuell“ an alle Haushalte verteilt. Auf 4 Seiten informieren wir über unsere größeren Aktionen in den vergangenen Jahren. Herzlichen Dank an Florian Schläger (www.kreativmaleins.de) für die Gestaltung und Umsetzung.

Schirmitzaktuell-1-2013

Schirmitzaktuell-1-2013_3Schirmitzaktuell-1-2013_2

 

Nächster Erscheinungstermin vorraussichtlich November 2013

Aktion, JU Schirmitz, Politik

Fast jeder sammelt einen Müllsack

29. März 2013

Schirmitz. (du) Die Junge Union beteiligt sich an der landkreisweiten Rama-Dama-Aktion. Auf Grünflächen und Straßengräben an der Kreisstraße nach Moosbürg, am Sportplatzweg, am Fußweg hinter dem Feuerwehrhaus, entlang des Fahrradweges nach Pirk, am Umspannwerk sowie auf der Straße nach Bechtsrieth und am Ringweg fanden die Helfer vor allem Fast-Food-Verpackungen und Zigarettenschachteln. Außerdem zogen sie Sägeblätter und Veranstaltungstafeln aus den Straßengräben. Am Ende übergaben die zwölf Beteiligten zehn Säcke voller Müll an Gemeindearbeiter Karl Bodensteiner zur Entsorgung. Nach getaner Arbeit gab es eine Brotzeit im Gasthof Bauer.

Quelle: Der Neue Tag – http://www.oberpfalznetz.de/

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

Aktion, JU Schirmitz

Junge Union entsorgt 220 Christbäume

16. Januar 2013

Schirmitz. (du) Viel Arbeit hatten die sieben Mitglieder der Jungen Union bei ihrer Christbaumabholaktion am Samstag unter der Regie von Vorsitzendem Ernst Lenk junior. Die Bürger hatten 220 Fichten und Tannen zur Abholung bereitgelegt.
Andreas Melischko transportierte die Bäume mit Traktor und Ladewagen auf den Parkplatz am SpVgg-Sportheim, wo sie zerkleinert und gehäckselt wurden. Für alle Helfer gab es nach getaner Arbeit eine Brotzeit im Gasthof
Bauer. Den Erlös aus der Aktion will die JU einem gemeinnützigen Zweck zuführen.

Quelle: Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite!

Aktion, JU Schirmitz

Aktion „Sicher zur Schule“

12. September 2012

"Der schlaue Fußgänger" ist ein Übungsheft mit dem man spielerisch wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr erlernen kann. Die Elternbroschüre enthält nützliche Tipps für die Eltern.

Das neue Schuljahr beginnt – 20 Neue ABC-Schützen in Schirmitz

JU Schirmitz verteilt Übungshefte an ABC-Schüler und Elternbroschüren

Für viele Kinder beginnt am Donnerstag ein neuer Lebensabschnitt. Sie haben ihren ersten
Schultag.

Der Jungen Union Schirmitz, ist es ein Anliegen, den künftigen Schulweg der Schirmitzer Kinder ein Stück sicherer zu machen. Besonders wichtig beim täglichen Weg zur Schule ist das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Deshalb erhalten alle ABC Schützen am Donnerstag von uns ein kleines Starterpaket mit zwei Heften. Die Elternbroschüre „Mein Weg zur Schule“ enthält 16 nützliche Tipps, wie man den zukünftigen Schulweg der Kleinen sicherer machen kann.
Das Übungsheft „Der schlaue Fußgänger“ ist für den neu eingeschulten Nachwuchs gedacht. Hier kann das Kind mit Basteln und Ausmalen spielerisch wichtige Verhaltensregeln erlernen.

Die Broschüren stammen vom LAMA-Lehrmittel-Verlag München. Sie wurden vom Ministerium für Unterricht und Kultus in Bayern zur Verwendung an Grundschulen zugelassen und entsprechen den neuesten bayerischen Lehrplananforderungen.

Wir wünschen den Familien alles Gute für die Zukunft, den neuen Schulkindern viel Freude am Schulalltag und einen allzeit unfallfreien und sicheren Schulweg.

Aktion, JU Schirmitz, Politik

Kinderspielplatz im Baugebiet Heckenweg fertiggestellt

26. Juli 2012
Spendenübergabe an Bgm. Balk

Start frei für Kinder im Heckenweg

Schirmitz. (du) Der neue, 480 Quadratmeter große Spielplatz am Heckenweg ist ab Freitag offiziell zur Benutzung freigegeben. Den Bau haben die Gemeindearbeiter geschultert.

Bürgermeister Karl Balk lobte deren Einsatz und dankte der Jungen Union. Sie hat den Erlös eines Sponsorenlaufs in Höhe von 2000 Euro für den neuen Spielplatz spendiert. Damit hat die Gemeinde Kleingeräte und eine Sitzgruppe finanziert. JU-Vorsitzender Ernst Lenk junior und Schatzmeister Christoph Haberl überreichten am Spielplatz den Scheck an Balk. Für den neuen Spielplatz wurden, außer einer großen Spiellandschaft, eine Schaukel, eine gebogene viersitzige Wippe und ein Dino-Kleinkindgerät angeschafft. Sogar ein Gehtrainer für Senioren wurde integriert. Die Sitzgelegenheiten, Sandkasten mit Sonnenschutz und einen Pavillon haben die Gemeindearbeitern selbst gebaut. Für die Erdarbeiten stellte die Firma Johann Schieder aus Bechtsrieth einen Bagger zur Verfügung, Landschaftsbau Kick aus Grünau spendierte zwei Ahornbäume.

Bild: du

(Quelle: „Der Neue Tag“:http://www.oberpfalznetz.de/)

Aktion, JU Schirmitz, Politik