Archiv

Archiv für November, 2013

SCHIRMITZ aktuell – Ausgabe 2013 / II

18. November 2013

Die zweite Ausgabe unserer Info-Zeitung „Schirmitz aktuell“ ist da. Seit über 35 Jahren engagiert sich die Junge Union in Schirmitz. Was wir in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben, haben wir hier wieder abgedruckt! Die Zeitung wird in den nächsten Tagen in allen Schirmitzer Postkästen landen. Herzlichen Dank an Florian Schläger, kreativmaleins.de für die grafische Umsetzung!

20132SA_S120132SA_S220132SA_S320132SA_S4

 

 

 

 

 

 

Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

Alle Infos sind auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz und sei immer brandaktuell informiert!

JU Schirmitz

„Gemeinde in eine gute Zukunft führen“

15. November 2013

Schirmitzer CSU schickt 28 Bewerbern in das Rennen zur Kommunalwahl – Sieben Frauen auf der Liste

Nominierung

Schirmitz. (du) Die CSU geht mit breiter Brust in die Kommunalwahl 2014. Einstimmig schickten die 30 Wahlberechtigten in der Nominierungsversammlung im Vereinslokal Bauer 28 Kandidaten ins Rennen. Es sei ein guter Mix aus Jugend und Erfahrung. Auch sieben Frauen bemühen sich um ein Mandat. Vorsitzender Markus  Dobmeier gab die Richtung vor. „Unser Ziel ist es, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahrzehnte fortzusetzen. Ernst Lenk junior soll unser Bürgermeister werden. Außerdem wollen wir wieder zehn Gemeinderäte stellen.“ Dobmeier kündigte an, in den nächsten Wochen bis zur Wahl am 16. März die Bürger mit den Zielen, Argumenten und Kandidaten der CSU zu überzeugen. Der scheidende Bürgermeister Karl Balk blickte auf nahezu 60 Jahre erfolgreiche CSU-Arbeit für Schirmitz zurück. „Es wurde vortrefflich gewirtschaftet.“ Bürgermeisterkandidat Lenk erläuterte Ziele und Schwerpunkte. „Mit einer starken und kompetenten Mannschaft im Gemeinderat wird es mir gelingen, unsere Gemeinde in eine gute Zukunft zu führen“. Der Kandidat will  Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern. „Ich denke da an die Kinderkrippe, Kindertagesstätte, an die Schulkindbetreuung sowie an den Ausbau der Ferienbetreuung. Rund um das Rathaus soll eine neue Mitte entstehen. Lenk hat Tuchfühlung mit dem Busunternehmen Wies in Weiden hinsichtlich einer kommunalen Nahversorgung aufgenommen und sich für eine Anbindung zum neuen Edeka-Markt im Weidener Osten eingesetzt.

Für die Schirmitzer CSU werden kandidieren: 1. Ernst Lenk junior, 2. Josef Robl, 3. Cornelia Hofmann, 4. Markus Dobmeier, 5. Thomas Sommer (Kirchenstraße), 6. Stefan Koller, 7. Karin Adam, 8. Andreas Melischko, 9. Gerhard Adam, 10. Kurt Steinhilber, 11. Gerda Moser, 12. Thomas Sommer (Rosenweg), 13. Karl Bodensteiner, 14. Philipp Hofmann, 15. Doris Bock, 16. Wolfgang Gorny, 17. Stefan Bock, 18. Jürgen Schmucker, 19. Edith Dütsch, 20. Michael Ziegler, 21. Karl Balk, 22. RichardWittmann, 23. Helga Stöckl, 24. Andreas Hochwart, 25. Michael Dobmeier, 26. Katja Helgert, 27. Udo Schläger, 28. Herbert Wolf. Ersatzkandidat auf der Liste ist Ernst Lenk senior. (du)

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

 

CSU Schirmitz, JU Schirmitz, Politik

Ein Logo für Schirmitz

15. November 2013

Schirmitz. (du) Der Arbeitskreis Zukunftswerkstatt hat angeregt, ein Logo für Schirmitz zu erstellen. Es soll dazu beitragen, dass die Gemeinde ein unverwechselbares Gesicht bekommt und sympathisch nach außen hin auftritt.

Laut dem Initiator Richard Winter soll das Logo eine Ergänzung zum Gemeindewappen sein. Der Gemeinderat hatte in der Sitzung im April die Initiative der Zukunftswerkstatt ausdrücklich begrüßt. Nun können bis zum 31. Dezember Entwürfe eingereicht werden. Um einen kleinen Anreiz zu schaffen, sollen Preise ausgelobt werden, so etwa für den ersten Platz 300, den zweiten Rang 200 und den dritten Platz 100 Euro. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern des Gemeinderats, der Zukunftswerkstatt, dem Bürgermeister und dem Leiter der VG Schirmitz zusammen. Beteiligen können sich nicht nur Schirmitzer. Im Rathaus, Hauptstraße 12, liegen ab sofort Plakate und Ausschreibungstexte auf. Richard Winter weist darauf in, dass ein gutes Logo einen Widererkennungswert und klare Formen besitzen müsse. Ferner sollte es zeitlos, eindeutig und einprägsam sein und ein Grundgerüst aufweisen.

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

Interessantes aus Schirmitz

Parteitreue bringt Urkunden ein

11. November 2013

CSU ehrt verdiente Mitstreiter für 40- und 25-jährige Mitgliedschaft – Appell zur Geschlossenheit

EhrenabendSchirmitz. (du) Die CSU zeichnete am Freitag im Gasthaus Bauer verdiente Mitglieder aus. 57 Gäste waren gekommen und ließen sich Schlachtschüssel mit Dotsch, Schnitzel und Kartoffelsalat schmecken. CSU-Chef Markus Dobmeier appellierte an die Besucher, zur Kommunalwahl Zusammenhalt und Einsatz zu zeigen und wünschte sich Unterstützung für Bürgermeisterkandidat Ernst Lenk junior.

Lenk bedankte sich nochmals für die einstimmige Nominierung und bekräftigte, dass er alles daransetzen werde, das Vertrauen zu rechtfertigen. Er sei auch für sachliche Kritik zugänglich. Am Montag stellt die Partei ihre Liste auf. Vier Mitglieder bekamen Urkunde und Nadel für 40-jährige Parteizugehörigkeit. Zunächst war Fritz Steinhilber an der Reihe. Er gehörte 24 Jahre dem Gemeinderat an und war lange Beisitzer im Ortsverband. Josef Ziegler war mehrere Jahre Beisitzer und zehn Jahre Schriftführer. 12 Jahre war er Gemeinderat. Ernst Stöckl arbeitete vier Jahre als Beisitzer mit. Johann Kick hatte keine Ämter inne. Den an der Ehrung verhinderten Mitgliedern Dieter Schobert und Hellmut Eberhardt werden Urkunden und Ehrennadeln für 25 Jahre Treue zur CSU nachgereicht.

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

CSU Schirmitz, Ernst Lenk

CSU nominiert Kandidaten

9. November 2013

Schirmitz. (du) Die CSU nominiert am Montag, 11. November, um 19.30 Uhr im Vereinslokal Bauer die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 16. März. Bereits am 4. Juni hatte die Partei Ernst Lenk junior als Wunsch- Nachfolger von Karl Balk für das Bürgermeisteramt gekürt. Lenk wird am Montag Ziele und Schwerpunkte seiner Arbeit für die Zukunft der Gemeinde erläutern. Balk wird eine Bilanz der CSU-Arbeit im Gemeinderat ziehen. Vorsitzender Markus Dobmeier stellt die Bewerber für den Gemeinderat vor. Nach Aussprache und Diskussion erfolgt die Wahl der Kandidaten. Dobmeier wird abschließend Überlegungen für den Wahlkampf unterbreiten.

Quelle: „Der Neue Tag

Der Artikel ist auch zu finden auf unserer Facebook-Seite! Werde Fan der JU Schirmitz

 

CSU Schirmitz, Ernst Lenk